Tagebuch Mädchenwoche 2014

Kunstatelier

Farbenfroh, kreativ und ideenreich ging es zu und her im Workshop Kunstatelier. Als erstes malten die Mädchen Schmetterlinge und nostalgische Heissluftballons mit Bleistift. Diese wurden mehrmals kopiert und dienten als Vorlage für verschiedene Techniken wie das Malen mit Wasserfarbe, Ölkreide und Acrylfarbe. Die Teilnehmerinnen waren stets mit hoher Konzentration dabei!

Am zweiten Tag des Workshops verfeinerten die Teilnehmerinnen die Techniken, die sie bereits am ersten Tag geübt hatten. Zudem kam eine neue Technik dazu - Lineolschnitt und Druck. Dies machte den Mädchen viel Spass, da sie beim Drucken nie wussten, wie es danach genau aussehen würde.

Am dritten Tag im Kunstatelier probierten die Mädchen weitere Techniken aus und es war schön, mitzuerleben, wie die Bilder an Farbe und Ausdruck gewannen. Die Bilder wurden am vierten und letzten Tag noch ein weiteres Mal verfeinert. Und auch die letzten Lineoldrucke wurden angefertigt. Am Ende suchten die Mädchen ihre besten Kunstwerke aus, welche am Abend an der Abschlussparty aufgehängt wurden.

 

Im Kunstatelier ging es hochkonzentriert....
....ideenreich und kreativ zu und her.
Am zweiten Tag des Workshop wird im Kunstateliert immer noch mit Elan gearbeitet.
Schön - diese Werke sind am zweiten Tag entstanden.
Am dritten Tag nahmen die Werke...
...Form und Farbe an!
Am letzten Tag verfeinerten die jungen Künstlerinnen ihre Werke ein letztes Mal.
Die besten Bilder wurden an der Abschlussparty gezeigt.