Tagebuch Mädchenwoche 2014

Silk- und Vertikaltuchakrobatik

Mit und an ihrem Körper arbeiteten die Teilnehmerinnen des Silk- und Vertikaltuchakrobatik-Workshops. Am Anfang des Kurses lernten sich die Mädchen richtig und intensiv zu dehnen und probierten erste Figuren aus - vorerst auf dem sicheren Boden. Danach ging es das erste Mal in die Luft an den - doch sehr schwankenden - Silkbändern.

Noch körperlich Müde von den Anstrengungen vom Vortag gingen die Mädchen am zweiten Tag mit viel Mut wieder in die Silkseile. Sie studierten ein wunderschönes Programm ein, welches sie am Abend an der Abschlussparty vorführten.

Am Anfang übten die Teilnehmerinnen des Silk-Akrobatik-Workshops am Boden...
...dann gings in die Luft.
Noch wenige Stunden bleibt den Mädchen zum Üben...
..für den grossen Auftritt an der Abschlussparty.