Tagebuch Mädchenwoche 2014

Singen

Gemeinsam mit der Workshopleiterin suchten die Mädchen im Kurs "Singen" Lieder aus und überlegten sich, wie sie diese an der Abschlussparty vorführen wollen. Neben dem Singen mit dem Mikrofon wird es auch ein Stück mit Klavierbegleitung geben - und als Höhepunkt sogar ein Lied ohne instrumentale Begleitung, also Accapella!

Die Mädchen übten auch am zweiten Workshop-Tag immer wieder die gleichen Lieder. Sie lernten aufeinander zu hören, machten verschiedene Übungen zu Stimmbildung und andere um das Gehör für die Musik zu verfeinern. Sie mussten an diesem Tag viel Trinken, damit ihre Stimmbänder nicht austrockneten.

Am letzten Tag blieben den Mädchen nur noch wenige Stunden: Am Abend stand der grosse Auftritt bevor. Sie arbeiteten noch ein letzes Mal an den drei Liedern, die sie am Abend vorsingen wollten. Die jungen Sängerinnen waren alle sehr nervös und zittrig.

Die Mädchen entwickelten sich beim Singen zu einem Team.
Die Mädchen arbeiten im Workshop intensiv an ihren Stimmen.
Gemeinsam üben sie, was das Zeug hält - für ihren grossen Auftritt.
Der grosse Auftritt an der Abschlussparty - die Nervosität verfliegt.
Die Mädchen vom Workshop "Singen" zeigen auf der Bühne, was sie können.