Tagebuch Mädchenwoche 2014

Skin Art

Glitzerwerke, Blumen aber auch abstrakte Motive werden auf die Haut aufgetragen. Mithilfe von Schablonen, Stiften und viel Fantasie werden Tattoos geschaffen, allerdings nicht für die Ewigkeit. Diese Körperfarben werden nach einigen Tagen wieder verschwinden. Im Workshop Skin Art, geht es um die Freude des Ausprobierens und es darf einmal auch übertrieben werden. Manche Arme sind über und über mit Motiven bedeckt. Beim gemeinsamen Mittagessen, ist den Teilnehmerinnen die Bewunderung für ihre Kunstwerke auf jeden Fall sicher.

Und los gehts: Mit Perlen, Klebern, Farbe und vielem mehr....
...verzieren die Teilnehmerinnen im Workshop Skin Art....
....ihre Haut - bis kein Plätzchen mehr frei ist.
Das macht Spass!